JackpotPiraten.de und BingBong.de machen das Spiel.

Mernov geht als erster legaler Anbieter für virtuelle Automatenspiele an den Start

Berlin (ots) -

Als erster Anbieter erfüllt Mernov die strengen Standards der deutschen Glücksspielaufsicht und geht ab sofort mit seinen Angeboten JackpotPiraten.de und BingBong.de an den Start. Um die erste Zulassung im Rahmen des neuen Glücksspielstaatsvertrags zu erlangen, setzt das deutsche Unternehmen auf eine offene und transparente Zusammenarbeit mit der gemeinsamen Glücksspielbehörde der Länder. Spieler können infolgedessen von einer seriösen Spielumgebung und einem sicheren Spielerlebnis profitieren.

Mit dem Glücksspielstaatsvertrag 2021 haben Bund und Länder erstmals eine bundesweit einheitliche und zeitgemäße Regulierung für den Glücksspielmarkt geschaffen und dabei besonderen Fokus auf Spieler- und Jugendschutz gelegt. Als erster Anbieter setzt Mernov nun die strengen Regelungen in seinen Angeboten um und wurde in der Folge als erstes Unternehmen auf die Whitelist für legale Online-Casinos aufgenommen. Der Schlüssel für diesen Meilenstein lag in der transparenten und kooperativen Zusammenarbeit mit den Entscheidenden der gemeinsamen Glücksspielbehörde der Länder in Halle/ Saale sowie in der schnellen Umsetzung der Vorgaben hinsichtlich Spielersicherheit, Jugendschutz und IT-Vorgaben.

"Wir freuen uns, als erster Anbieter mit zunächst zwei virtuellen Plattformen für Automatenspiele zu beginnen und erstmals ein legales und sicheres, bundesweit nutzbares Angebot an den Start zu bringen. Dabei erfüllen wir in allen Belangen die strengen rechtlichen Vorgaben des Staatsvertrags", erklärt Florian Werner, Geschäftsführer der Mernov Betriebsgesellschaft mbH.

Während zahlreiche Wettbewerber noch auf ihre Zulassung warten oder angesichts der restriktiven Vorgaben erst gar keinen Antrag gestellt haben, arbeitete das Team von Mernov von Anfang an eng mit der zuständigen Aufsichtsbehörde zusammen und setzte die Forderungen konsequent für seine Angebote JackpotPiraten.de und BingBong.de um. Dazu zählen insbesondere der Anschluss an die Zentraldatei zur Registrierung von Spielenden, mit der das anbieterübergreifende Einzahlungslimit sowie das Verbot von parallelen Spielen über mehrere Anbieter sichergestellt wird (LUGAS), sowie der Aufbau von Safe-Servern zur Auswertung der Aktivitäten des Anbieters durch die Behörde und das KI-gestützte Frühwarnsystem für suchtgefährdete Teilnehmende.

"Die zahlreichen technischen Voraussetzungen sind sehr komplex zu implementieren, zugleich aber von besonderer Bedeutung für die Schaffung eines sicheren und legalen Online-Glücksspielangebots", fasst Florian Werner die umfangreichen Vorarbeiten zusammen. "Durch den bilateralen und zuverlässigen Austausch mit den Behörden konnten wir diese Hürden meistern. Die daraus entstandene partnerschaftliche Zusammenarbeit wollen wir weiter fortsetzen, um unsere Angebote im Sinne unserer Kunden weiter auszubauen und zugleich das Vorgehen gegen illegale Schwarzmarktangebote zu unterstützen."

"In einer zunehmend digital ausgerichteten Gesellschaft ist der Glücksspielmarkt in Deutschland jetzt auf Grundlage einer bundesweit gültigen Regulierung im Online-Zeitalter angekommen. Wir freuen uns, dass sich mit Mernov nun ein zuverlässiger, in Deutschland beheimateter Anbieter, die erste Genehmigung für legales Online-Glücksspiel gesichert hat und heute den Startschuss für einen sicheren Spielraum gibt", kommentiert Dr. Dirk Quermann, Präsident des Deutschen Online Casinoverbands DOCV.

Zwei virtuelle Plattformen für Automatenspiele zum Start

Mit Erteilung der Lizenz bringt Mernov zunächst zwei virtuelle Plattformen für Automatenspiele an den Start. Auf JackpotPiraten.de begleiten Spielende den Charakter Jack Pott, der sich auf die Suche nach dem Schatz des legendären Piraten Goldbart begibt. Exklusive Topspiele und der wöchentliche Donnerstags-Jackpot versprechen erstklassige Unterhaltung und Gewinne von bis zu 25.000 Euro. BingBong.de begeistert User ebenfalls mit hohen Gewinnen, die knallen, und verspricht neben weiteren Topspielen auch eine besonders schnelle Blitzauszahlung. Falls während dem Spielen Fragen auftreten, steht bei beiden Plattformen ein kompetenter Kundenservice inkl. Live-Chat zur Verfügung.

Gemeinsam ist beiden Angeboten, dass sie vollständig den strengen Vorgaben des Glücksspielstaatsvertrags entsprechen und somit ein gleichermaßen legales, sicheres und transparentes Erlebnis versprechen. Neben den geltenden Rahmenvorgaben bietet Mernov seinen Nutzern zahlreiche weitere Optionen an, eigene Limits zu definieren und ihr Spiel verantwortungsvoll individuell anzupassen.

Pressekontakt:



behle & partner GmbH & Co. KG
Jean Marc Behle, Florian Richter
Carl-Jordan-Straße 16
83059 Kolbermoor
Tel. 08031/ 391 16 -15/ -03
mernov@behle-partner.de

Mernov Betriebsgesellschaft mbH
Florian Werner
Merkur Allee 1-15
32339 Espelkamp
werner@dggs-online.de


Original-Content von: Mernov Betriebsgesellschaft mbH, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen

der