Wechsel an der Spitze von equalizent Wien

Wien (ots) -

Marietta Adlbrecht folgt Monika Haider als Geschäftsführerin der equalizent Schulungs- und Beratungs GmbH nach.

Marietta Adlbrecht übernimmt zum 1. Juli 2022 die alleinige Geschäftsführung von equalizent Wien mit rund 70 Mitarbeitenden. Die 54-Jährige studierte ursprünglich Pädagogik und hatte zuletzt leitende Funktionen in der Wirtschaft.

Monika Haider bleibt Gesellschafterin und wird sich künftig verstärkt um Aufbau und Entwicklung von Kompetenzzentren für Gehörlose in anderen europäischen Ländern kümmern. Sie ist weiterhin Ballmutter für den jährlichen Diversity Ball.

equalizent wurde vor 18 Jahren von Monika Haider gegründet und ist heute ein führendes soziales Unternehmen, das größte Erwachsenenbildungszentrum für Gehörlose in Europa. Mehr als ein Drittel der Mitarbeitenden ist gehörlos. Es bietet Aus- und Weiterbildungen für Gehörlose sowie Gebärdensprache für Hörende an. Für die Umsetzung der Bildungsmaßnahmen und Projekte hat equalizent zahlreiche Preise gewonnen. Eine Auflistung finden Sie hier: www.equalizent.com/ueber-uns/auszeichnungen

Ich danke Monika Haider für ihre Pionierarbeit. Es ist mir ein großes persönliches Anliegen, mein Know-how aus der Wirtschaft in dieses soziale Unternehmen einzubringen und so den Raum für Gehörlose in unserer Gesellschaft weiter zu vergrößern. (Marietta Adlbrecht)

Ich freue mich, meine Erfahrungen und mein Wissen künftig im equalizent Social Franchise einzubringen und damit Gehörlosen auch außerhalb Österreichs Erwachsenenbildung in Gebärdensprache anbieten zu können. (Monika Haider)

Zu equalizent:


- Die equalizent Schulungs- und Beratungs GmbH wurde am 15. März 2004 gegründet und hat derzeit rund 70 Mitarbeitende.
- Angeboten werden Schulungen und Beratungen für gehörlose und hörende Menschen sowie für Unternehmen.
- Die Ausstellung HANDS UP - Erlebnis Stille wurde vor vier Jahren eröffnet.
- equalizent ist Erstunterzeichner der Charta der Vielfalt, bilingual (deutsch und Gebärdensprache), barrierefrei, Diversity gehört zur Arbeitsnorm.
- equalizent Wien ist das Pilotzentrum für das equalizent Social Franchise System

www.equalizent.com

Zu Marietta Adlbrecht:


- Lehramtsstudium Italienisch, Germanistik
- Seminar-Managerin bei Institut for International Research
- Lehrtätigkeit an der Sir-Karl-Popper-Schule in der Hochbegabtenförderung
- Staatlich geprüfte Supervisorin
- Mehrere Jahre selbständig als Personalberaterin und Organisationsentwicklerin
- Managerin und in den letzten drei Jahren Geschäftsführerin in einem Handelsunternehmen mit 65 Mitarbeitenden

Pressefotos (https://www.equalizent.com/topmenue/presse)

Pressekontakt:



Mag.a Karin Eckert
Öffentlichkeitsarbeit
karin.eckert@equalizent.com
Tel: +43 1 409 83 18

equalizent Schulungs- und Beratungs GmbH
Obere Augartenstraße 20
1020 Wien

www.equalizent.com


Original-Content von: equalizent Schulungs- und BeratungsGmbH, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen

der