33 Tipps für virtuelle Konferenzen

Schluss mit schlechten Online-Meetings

 

guent33-Tipps-fuer-bessere-meetings_Guenter_Umbach

 

Online-Meetings, Video-Calls und Webinare gehören inzwischen zum Alltag. Haben Sie auch schon einmal an einem richtig schlechten Online-Event teilgenommen? Sehr Wahrscheinlich!

Wenn Sie die folgenden Punkte beherzigen, wird Ihre Veranstaltung zum Erfolg und bleibt in gutem Gedächtnis.

 

33 Tipps für bessere Online-Konferenzen

  1. Nur die relevanten Leute einladen
  2. Vorbereitende Besprechung mit Ko-Referenten
  3. Co-Moderator ernennen, der den Chat auf Wortmeldungen prüft
  4. Gute Technik (Webcam, Mikrophon) einsetzen
  5. Backup: Zweiter Computer, etc bereit halten
  6. Zweiter Kommunikationskanal: Stumm geschaltetes Smartphone
  7. Gute Internet-Verbindung gewährleisten
  8. Keine Downloads oder Uploads im Hintergrund laufen lassen
  9. Ruhiges Zimmer (ohne Hintergrundgeräusche)
  10. Licht optimieren (kein helles Licht von hinten)
  11. Neutraler Hintergrund (Vorsicht bei virtuellen Hintergründen)
  12. Kleidung: Keine glänzenden Stoffe anziehen
  13. Keine Gegenstände, Muster oder Tiere, die ablenken
  14. Kein Stuhl, der zum Wippen des Oberkörpers einlädt
  15. Über dem Bild des Kopfes sollte eine Handbreit Raum frei sein
  16. Kamera stets auf Augenhöhe platzieren
  17. Immer in die Linse der Kamera schauen (da ist das Publikum)
  18. Nicht auf die "TN-Bilderkacheln" auf dem Bildschirm schauen
  19. Hände zurückhalten (würden überproportional groß erscheinen)
  20. Durch Mimik, Stimme, Wortwahl Optimismus ausdrücken
  21. Charts mit nur wenig Text bringen
  22. Auf kurze, prägnante Beiträge achten
  23. Fünf Minuten vor offiziellem Beginn einloggen
  24. Kurze wahre Geschichten von Menschen erzählen
  25. Rechtzeitig Pausen einlegen
  26. Das Meeting möglichst interaktiv gestalten
  27. TN sollten sich mit Klarnamen einloggen
  28. TN mit Namen ansprechen
  29. TN um mündliche Fragen und Ergänzungen bitten
  30. TN um Kommentare im Chat bitten
  31. Sonst: Selbst rhetorische Fragen stellen
  32. Pausen ankündigen und Zeitplan einhalten
  33. Üben: Eigenen Beitrag vorher aufzeichnen und anschauen

 

 

 

 

Meine Empfehlung

Kopieren Sie die Liste und modifizieren Sie sie nach Ihren Belangen. Drucken Sie die aktualisierte Liste aus. Legen Sie diese neben Ihren Computer. Gehen Sie vor Beginn einer Besprechung die einzelnen Punkte durch. Viel Erfolg!

Hier können Sie die Liste herunterladen.

Den Management-Newsletter mit Erfolgstipps gibt es gratis hier.

 

 

Bildnachweis

AdobeStock.com: Bild AdobeStock_409795277

 

 

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK