Beeindruckende Rednerliste beim auto motor und sport KONGRESS 2022 in Stuttgart

Stuttgart, Deutschland (ots) -

Der auto motor und sport KONGRESS ist als wichtiger Meinungsaustausch für Wirtschaft, Politik und Medien zum Thema "Mobilität der Zukunft" fest etabliert. In diesem Jahr findet das Diskussionsforum am Donnerstag, den 22. September 2022 statt - wie gewohnt im Internationalen Congresscenter Stuttgart (ICS) der Messe und mit renommierten Speakern zum Thema "Mobilität der Zukunft". Der inhaltliche Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf "Nachhaltigkeit - eine Strategie und ihre Folgen". Alle Beiträge können kostenfrei via Livestream (https://www.ams-kongress.de/?utm_source=pressemitteilung&utm_medium=thema1) verfolgt werden.

Zu den Vortragenden gehören neben Oliver Blume, Vorstandsvorsitzender der Porsche AG und ab September auch Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG, Luca de Meo, CEO von Renault S.A.S., Bernd Osterloh als Personalvorstand der Traton SE, Oliver Hoffmann, Entwicklungschef bei Audi, Markus Schäfer, Mitglied des Vorstands der Mercedes-Benz Group AG sowie im Talk Formel 1-Legende Sebastian Vettel.

Chefredakteurin Birgit Priemer diskutiert gemeinsam mit ihren Gästen über Nachhaltigkeit und ihre Folgen für Industrie und Autofahrer: Was verstehen wir überhaupt unter dem Begriff der Nachhaltigkeit - und wie gravierend fällt der Umbau für Zulieferer und Automobilindustrie aus? Welche Antworten hält die Branche auf das angekündigte Verbrenner-Verbot der Europäischen Union ab 2035 bereit? Wie gestalten wir eine umweltfreundliche Batterie? Wird es genügend erneuerbare Energien geben, um nachhaltig zu sein? Welche Mobilitätskonzepte brauchen wir dafür und wie sollten die politischen Rahmenbedingungen aussehen? Wie kann Nachhaltigkeit ehrlich gestaltet werden und dabei bezahlbar bleiben? Mit all diesen Fragen werden sich die Gäste in Vorträgen und Diskussionen beschäftigen.

"Der Transformationsprozess läuft auf vollen Touren. Trotzdem gibt es noch viel Diskussionbedarf darüber, wie sich die gesamte Branche in den nächsten Jahren wandeln wird. Auch auf die Zulieferer kommt hier eine Herkulesaufgabe zu ", so Birgit Priemer, Chefredakteurin von auto motor und sport.

Der auto motor und sport KONGRESS beginnt um 9.30 Uhr und dauert voraussichtlich bis 17.30 Uhr. Die Teilnahme für die Nutzer des Livestreams ist kostenlos. Die Anmeldung ist ab sofort unter ams-kongress.de möglich.

Bildmaterial finden Sie auf unserer Website: motorpresse.de/presse/news/

Kontakt:

Franka Kreiter
Leiterin Social Media & Unternehmenskommunikation
Motor Presse Stuttgart
Tel.: +49 711 182-1018
fkreiter@motorpresse.de
www.motorpresse.de
www.facebook.com/motorpresse

Die MOTOR PRESSE STUTTGART (www.motorpresse.de) ist eines der
führenden Special-Interest-Medienhäuser international und mit
Lizenzausgaben und Syndikationen in 20 Ländern rund um die Welt
verlegerisch aktiv. Die Gruppe publiziert rund 80 Zeitschriften,
darunter auto motor und sport, promobil, MOTORRAD, Men's Health,
MOUNTAINBIKE und viele, auch digitale, Special Interest Medien in den
Themenfeldern Auto, Motorrad, Luft- und Raumfahrt, Lifestyle, Sport
und Freizeit. Alleininhaber der MOTOR PRESSE STUTTGART sind die
Gründerfamilien Pietsch und Scholten zusammen mit Herrn Dr. Hermann
Dietrich-Troeltsch.


Original-Content von: Motor Presse Stuttgart, AUTO MOTOR UND SPORT, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen

der