Technologie für eine bessere Welt

Hisense und die FIFA schaffen eine perfekte Zukunft durch langfristige Zusammenarbeit

Qingdao, China (ots/PRNewswire) -

Am 27. Juli wurden Dr. Lan Lin, Vorsitzender der Hisense Group Holdings Co., Ltd. und Franjo Bobinac, Vizepräsident von Hisense International Co., Ltd. zu einem Besuch und Treffen mit FIFA-Präsident Gianni Infantino und leitenden Angestellten in der FIFA-Zentrale in Zürich eingeladen. Es war das erste offizielle Treffen zwischen Hisense und der FIFA, bei dem sich beide Organisationen ausführlich über die langfristige Zusammenarbeit austauschten und einen Rundgang durch die FIFA-Zentrale machten.

Technologie für ein besseres Leben, für ein perfektes Turniererlebnis

Vor dem Anpfiff der FIFA World Cup Russia 2018™ wurde im FIFA-Hauptquartier der weltweit erste Dual Color 100-Zoll 4K Hisense Laser TV L7 vorgestellt. Heute hat Hisense erfolgreich die Anerkennung der FIFA erhalten und erneut 3 neue Laser-TVs im FIFA-Hauptquartier installiert. Im Vorfeld der FIFA World Cup Qatar 2022™ hat Hisense mit dem weltweit ersten Tri-Chroma Laser TV L9G für das FIFA-Hauptquartier dank seiner hochmodernen Technologie ein noch besseres Fernseherlebnis für das Turnier geschaffen. Während der Treffen genossen die Führungskräfte beider Seiten ein spannendes Turnier mit dem Hisense Laser TV L9G.

FIFA-Präsident Gianni Infantino sagte beim Tag der offenen Tür von Hisense: „Die überzeugenden Produkte und die hochmoderne Technologie von Hisense werden den Fußballfans ein fantastisches Fernseherlebnis bieten. Durch technologische Innovationen werden wir unsere Kräfte bündeln, um den Fans eine unvergessliche FIFA Fußball-Weltmeisterschaft zu bieten."

Hisense Laser TV wurde nicht nur von der FIFA ausgezeichnet, sondern auch von vielen Verbrauchern weltweit. Als Premium-Produkt von Hisense ist der Hisense Laser TV auf internationalen Veranstaltungen wie dem Harvard China Forum und dem Chinesischen Tag der Vereinten Nationen präsent und hat es in die königliche Familie der Vereinigten Arabischen Emirate geschafft, wo er zu einer der besten Entscheidungen der Verbraucher wurde. Von Januar bis Juni dieses Jahres haben die Hisense Laser TV-Verkäufe in Australien, Frankreich, Kanada und anderen Überseemärkten den Jahresumsatz des letzten Jahres übertroffen.

Aufbau einer nachhaltigen Zukunft durch enge Zusammenarbeit

Hisense hat sich auf die soziale Verantwortung konzentriert und ist bestrebt, einen weiteren Beitrag zur nachhaltigen globalen Entwicklung zu leisten. In Anlehnung an die Philosophie der FIFA arbeitet Hisense auch mit der FIFA Foundation zusammen und engagiert sich für Wohltätigkeit und nachhaltige Entwicklung.

Im September 2022 wird Hisense am FIFA Football for Schools Event teilnehmen und einen unterhaltsamen und lehrreichen Workshop für südafrikanische Kinder anbieten, um ihnen mehr emotionale Unterstützung zu geben und gleichzeitig das globale Umweltbewusstsein zu stärken.

Hisense hat sich schon immer dem Sportmarketing verschrieben und arbeitet intensiv mit der FIFA zusammen. Dank seiner Position als Sponsor konnten die Markenstärke und der Bekanntheitsgrad von Hisense erheblich gesteigert und das globale Geschäft erfolgreich ausgebaut werden. Im Jahr 2022 steht Hisense auf Platz 7 der KANTAR BrandZ™ Chinese Global Top 50 Brand Builders und auf Platz 1 in der Kategorie Haushaltsgeräte. Angetrieben durch eine weltweit integrierte Forschungs- und Entwicklungskapazität brachte Hisense kontinuierlich technologische Produkte auf den Markt und trug dazu bei, dass der Umsatz von Hisense von Januar bis Mai 2022 73,1 Milliarden RMB erreichte.

Bei der FIFA World Cup Qatar 2022™ wird Hisense eng mit der FIFA zusammenarbeiten, um den Verbrauchern weltweit ein besseres Turniererlebnis zu bieten.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1869005/image_5015956_30590776.jpg

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1869006/image_5015956_30590870.jpg

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1869019/image_5015956_30591026.jpg

Pressekontakt:



Elaine Deng,
+86-18817506518


Original-Content von: Hisense Group, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen

der