Top-Investoren unterstützen FalconX, da der Bedarf an zuverlässiger Ausführung und institutioneller Überzeugung bei digitalen Vermögenswerten weiter ansteigt

San Francisco (ots/PRNewswire) -

GIC und B Capital führen Finanzierungsrunde der Serie D mit 150 Millionen Dollar an und bewerten FalconX mit 8 Milliarden Dollar

FalconX, eine Plattform für digitale Vermögenswerte für institutionelle Anleger, gab heute eine Serie-D-Finanzierungsrunde in Höhe von 150 Millionen US-Dollar bekannt, wodurch das Unternehmen mit 8 Milliarden US-Dollar bewertet wird. Die Runde wurde von GIC und B Capital geleitet, mit Beteiligung von Thoma Bravo, Wellington Management, Adams Street Partners und Tiger Global Management. Mit dieser Finanzierungsrunde wird der Wert von FalconX mehr als verdoppelt, nachdem das Unternehmen im August 2021 in der Serie C mit 3,75 Milliarden Dollar bewertet wurde. FalconX hat inzwischen mehr als 430 Millionen Dollar von den weltweit führenden Investoren erhalten und ist damit einer der wertvollsten Krypto-Hauptmakler der Welt.

Starkes Momentum während der jüngsten Marktstresstests

Sowohl auf dem öffentlichen als auch auf dem privaten Markt hat eine regelrechte Flucht in die Qualität stattgefunden, wobei sich die Anleger auf starke, rentable und nachhaltige Unternehmen konzentrieren. Im ersten Quartal 2022 verzeichnete FalconX trotz der volatilen öffentlichen und privaten Märkte das stärkste Quartal in der Unternehmensgeschichte, in dem neue Kunden hinzukamen. Dieses Wachstum wird durch die Nachfrage einer Vielzahl von institutionellen Kunden angetrieben, die eine zuverlässige Ausführungsplattform in volatilen Kryptomärkten, Kapitaleffizienz zur Skalierung von Renditen und ein starkes Risikomanagement suchen.

„FalconX ist einer der wenigen Krypto-Prime-Broker, die keine Marktrisiken eingehen, so dass wir nicht in Konflikt mit unseren Kunden und ihren Handelsstrategien geraten. In Anbetracht der jüngsten Marktbedingungen ist dies für unsere Kunden, die einen zuverlässigen Anbieter von Marktinfrastrukturen benötigen, äußerst wertvoll. Diese Investition ist eine Bestätigung für unsere kundenorientierte Ausrichtung, die Gesundheit und Stärke der Kryptoindustrie und die Entwicklung hin zu einer digitalen Vermögensumwandlung", sagte Raghu Yarlagadda, CEO und Gründer von FalconX.

FalconX an der Spitze der digitalen Asset-Transformation

Wir befinden uns in der Anfangsphase eines Wandels hin zu digitalen Vermögenswerten, und Kryptowährungen sind der erste Anwendungsfall. Schon bald wird jeder Vermögenswert eine Transformation durchlaufen, die Tokenisierung nutzen und wirklich global werden. Dies wird in Branchen, in denen es bisher keine 24/7-Liquidität und Kredite gab, einen unvergleichlichen Wert schaffen. Von den weltweit größten Hedgefonds bis hin zu Fintech-Unternehmen konzentrieren sich die Vorstandsetagen auf die digitale Transformation von Vermögenswerten. FalconX treibt diesen Wandel voran, indem es die zugrunde liegende Infrastruktur schafft, die nicht nur den Zugang zu Kryptowährungen ermöglicht, sondern auch den Weg für die Tokenisierung traditioneller Vermögenswerte wie Aktien ebnet.

„FalconX ist ein wichtiger Liquiditätsanbieter für Apex Crypto und ein wichtiger Partner, der zu einer optimalen Preisgestaltung beiträgt", erläutertr Danny Rosenthal, CEO von Apex Crypto. „Wir sind stolz darauf, mit FalconX zusammenzuarbeiten, damit wir unseren Kunden, die mehr als 4,5 Millionen Kryptowährungskonten repräsentieren, auf nahtlose und kapitaleffiziente Weise starke Märkte erschließen können. Wir freuen uns auf unsere Zukunft mit FalconX."

Erstklassige Talente wollen in der Frühphase der Kryptowährung mitmischen

Während in der Öffentlichkeit die Meinung vorherrscht, dass sich der derzeitige Einstellungstrend in der gesamten Technologiebranche verlangsamt, bleibt die Wachstumsstrategie von FalconX unverändert. Das Unternehmen stellt derzeit Mitarbeiter in allen Abteilungen ein. Als eine der führenden Talentschmieden in der Kryptowelt gab das Unternehmen kürzlich die Einstellung wichtiger Führungskräfte wie Suzy Walther (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3571113-1&h=23245961&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3571113-1%26h%3D1821094581%26u%3Dhttps%253A%252F%252Ffalconx.io%252Fmedia-press-releases%252Ftop-talent-from-carta-ripple-and-yourbase-join-crypto-unicorn-falconx%26a%3DSuzy%2BWalther&a=Suzy+Walther) (früher Carta) und Jon Kaplan (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3571113-1&h=2079397999&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3571113-1%26h%3D989599688%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.prnewswire.com%252Fnews-releases%252Fcrypto-unicorn-falconx-hires-pinterest-chief-revenue-officer-jon-kaplan-301483087.html%26a%3DJon%2BKaplan&a=Jon+Kaplan) (früher Pinterest) bekannt. Da die Kryptoindustrie gut finanziert ist und mehr Kapital bereit ist, sich zu engagieren, sind erstklassige Talente begierig, in diesen frühen Phasen dabei zu sein.

„Wir arbeiten mit Unternehmen zusammen, die einen nachhaltigen Einfluss auf die von ihnen bedienten Branchen und Kunden haben werden. Als technologisch führende Infrastrukturplattform für digitale Vermögenswerte bietet FalconX ein ganzheitliches Produktangebot gepaart mit einer beispiellosen Ausführung, die monatlich mehr als 70 Millionen Transaktionen unterstützt. Sie sind gut positioniert, um den laufenden institutionellen Übergang zu digitalen Vermögenswerten in den kommenden Jahren anzuführen", sagte Rashmi Gopinath, General Partner, B Capital.

Letzten Monat wurde FalconX der erste CFTC-registrierte Krypto-Swap-Händler (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3571113-1&h=1778817580&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3571113-1%26h%3D3716034096%26u%3Dhttps%253A%252F%252Ffalconx.io%252Fmedia-press-releases%252Ffalconx-becomes-first-only-cftc-registered-cryptocurrency-swap-dealer%26a%3Dfirst%2BCFTC-registered%2Bcrypto-focused%2BSwap%2BDealer&a=erste+CFTC-registrierte+Krypto-Swap-H%C3%A4ndler) und eines der ersten Krypto-Mitglieder der ersten Ebene der International Swaps & Derivatives Association (ISDA). Durch die Einhaltung dieser Regulierungs- und Industriestandards können US-Institute nun auf vorhersehbare und vertraute Weise mit diesem regulierten Produkt arbeiten.

Um mehr zu erfahren oder noch heute mit FalconX anzufangen, besuchen Sie https://falconx.io. (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3571113-1&h=403864211&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3571113-1%26h%3D1764422577%26u%3Dhttps%253A%252F%252Ffalconx.io%252F%26a%3Dhttps%253A%252F%252Ffalconx.io&a=https%3A%2F%2Ffalconx.io.)

Informationen zu FalconX

FalconX ist eine umfassende Plattform für digitale Vermögenswerte, die es Institutionen ermöglicht, alle ihre Krypto-Strategien über eine einzige Schnittstelle und nahtlose Arbeitsabläufe zu nutzen und zu verwalten, was die Ausführung von Handel, Krediten und Clearing an einem Ort erleichtert. Das Krypto-as-a-Service-Angebot von FalconX ermöglicht es führenden Banken, FinTech-Institutionen und Investmentanwendungen, Kryptowährungen problemlos in ihr Produktangebot aufzunehmen, mit dem Ziel, der nächsten Milliarde Nutzer den Einstieg in den Kryptobereich zu ermöglichen. Das Unternehmen wird von Investoren wie Accel, Adams Street Partners, Altimeter Capital, American Express Ventures, B Capital, GIC, Lightspeed Venture Partners, Sapphire Ventures, Thoma Bravo, Tiger Global Management und Wellington Management unterstützt. FalconX hat Büros im Silicon Valley, in New York, Chicago, Bengaluru und Malta. Für weitere Informationen besuchen Sie falconx.io oder folgen Sie ihnen auf Twitter und LinkedIn.

FalconX@nextpr.com

Medienkontakt:

Kasey Christolos
Next PR
FalconX@nextpr.comLogo - https://mma.prnewswire.com/media/1741587/FalconX_Logo.jpg


Original-Content von: FalconX, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen

der