Die Obergrenze der codefreien Programmierung für Robotik und industrielle Automatisierung anheben

Montreal (ots/PRNewswire) -

Vention, die cloudbasierte Plattform für Fertigungsautomatisierung (MAP), freut sich, die Einführung von MachineLogic V4.0 bekannt zu geben. Dies ist eine der größten Veröffentlichungen seit der ersten Produkteinführung im Jahr 2018. Neue Benutzer können den vollen Funktionsumfang von MachineLogic in der Cloud-Version nutzen, während für diejenigen, die Geräte in der Fabrikhalle einsetzen möchten, ein Abonnement erforderlich ist.

MachineLogic ist eines von mehreren Kernprodukten von Ventions Manufacturing Automation Platform (MAP). Die Cloud- und Edge-Software konzentriert sich auf die codefreie Programmierung und bietet eine einheitliche Programmierschnittstelle für alle Robotermarken (Universal Robots, Fanuc und Doosan), Aktoren (Linearachsen, Förderer und Pneumatik) und I/Os (digital und analog). Automatisierungsexperten und -neulinge können Roboterzellen und automatisierte Anlagen mit einfachen visuellen Sequenzen über ihren Webbrowser oder direkt auf einem an die Anlage angeschlossenen Teach-Pendant programmieren. Diese Technologie erspart den Anwendern das Erlernen mehrerer proprietärer Programmiersprachen, die für jeden Roboter-, SPS- und Motorantriebshersteller spezifisch sind.

MachineLogic bietet eine Plug-and-Play-Software- und Hardware-Benutzererfahrung mit intuitiver Komponentenerkennung und -konfiguration, einfacher Programmierung und softwareunterstützter Bereitstellung. Es arbeitet zusammen mit Ventions Motion Controller, MachineMotion, und der gesamten Bibliothek der modularen Komponenten von Vention. MachineLogic V4.0 bietet außerdem mehrere neue Funktionen, die die Anzahl der Geräte, die codefrei programmiert werden können, erhöhen, darunter Multi-MachineMotion-Kompatibilität, gleichzeitige Roboter- und Aktuatorprogrammierung und JavaScript-Lambdafunktionen. Das Abonnementangebot umfasst auch eine Einführungsschulung für das Team und den Zugang zum Kundenerfolgsteam von Vention für den laufenden Support.

„MachineLogic ist der Schlüssel zu unserer Mission, die industrielle Automatisierung zu demokratisieren, und Abonnenten können eine Reihe zusätzlicher Funktionen im dritten und vierten Quartal 2022 erwarten", sagte Etienne Lacroix, CEO und Gründer von Vention. „Wir kratzen nur an der Oberfläche der Benutzererfahrungen, die möglich sind, wenn man industrielle Automatisierungshardware und technische Software kombiniert."

MachineLogic V4.0 wird ab dem 25. Juli verfügbar sein, wobei die Online-Schulung und das Schulungs-Webinar in derselben Woche beginnen. Weitere Informationen, einschließlich verschiedener Abonnementoptionen und Preise, finden Sie bei Vention unter vention.io/programming.

Codefreie und fortgeschrittene Programmierung


- Codefreie Anwendungsprogrammierung mit visuellen Sequenzen
- Unterstützung für Roboterbahnplanung, Aktoren/Förderer und I/Os
- Tech-Modus für Roboterarme und Aktuatoren
- Unterstützung für Variablen, Bedingungen und Schleifen
- Fortschrittliche Programmierung durch Lambda-Funktionen
- Software-gestützte Maschinenkonfiguration aus digitalen Zwillingen
- Automatische Konfigurationsüberprüfung

Simulation und Benutzeroberfläche


- Browserbasierte Simulation von Geräten
- Simulation von virtuellem Not-Aus und Druckknopf
- Drag-and-Drop-HMI-Erstellung mit Bibliothek von UI-Komponenten

Integration von MachineApps


- Pfadverfolgung
- Kartesische Palettierung
- Cobot-Palettierung
- Cobot-Maschinenbedienung

Hardware-Kompatibilität


- Kompatibel mit der kompletten Bibliothek der Vention Plug-and-Play-Automatisierungskomponenten
- Roboterarm-unabhängig für Universal Robots, Doosan und Fanuc Cobots
- Multi-Controller-Unterstützung für MachineMotion
- Steuerung externer Geräte über digitale und analoge I/Os

Einsatz der Maschine


- Einfaches „Cloud-to-factory floor"-Programm Download/Upload
- Automatische Antragsprüfung
- Manueller Rüttler für Roboterarm und Aktuatoren
- Operator-Modus zur Ausführung des Programms im Read-Only-Modus

Informationen zu Vention

Vention unterstützt einige der innovativsten Hersteller bei der Automatisierung ihrer Produktionsanlagen in nur wenigen Tagen durch eine demokratisierte Benutzererfahrung. Ventions Online-Fertigungsautomatisierungsplattform ermöglicht es Kunden, automatisierte Anlagen direkt über ihren Webbrowser zu entwerfen, zu automatisieren, zu bestellen und einzusetzen. Der Hauptsitz von Vention befindet sich in Montreal, Kanada, mit neuen Büros in Berlin und Boston. Das 320 Mitarbeiter zählende Unternehmen bedient mehr als 3.000 Kunden auf fünf Kontinenten und in 25 Fertigungsindustrien. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie vention.io oder folgen Sie uns auf LinkedIn.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1842422/Vention_Raising_the_ceiling_of_code_free_programming_for_robotic.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3570935-1&h=1527254126&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3570935-1%26h%3D2603918493%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1842422%252FVention_Raising_the_ceiling_of_code_free_programming_for_robotic.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1842422%252FVention_Raising_the_ceiling_of_code_free_programming_for_robotic.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1842422%2FVention_Raising_the_ceiling_of_code_free_programming_for_robotic.jpg)

Vention Medienkontakt: Sophie Ducharme, marketing@vention.cc, 1 800 940-3617


Original-Content von: Vention, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen

der