Lohmann präsentiert Spezialklebebänder für die E-Mobilität auf der Battery Show Europe

Neuwied, Deutschland und Stuttgart, Deutschland (ots/PRNewswire) -

Seit mehr als 45 Jahren entwickelt Lohmann passgenaue Klebelösungen für unterschiedlichste Anwendungen im Fahrzeug. Mit seinen weltweiten Produktionsstandorten und Serviceangeboten unterstützt das Unternehmen Fahrzeughersteller umfassend, ihre Produkte und Prozesse zu optimieren und höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden. Bei der diesjährigen Battery Show Europe, die vom 28. bis 30. Juni in Stuttgart, Deutschland, stattfindet, wird der Klebspezialist vor allem Klebelösungen für optimales Wärmemanagement und zuverlässiges elektrisches Management in der Batterie präsentieren.

Mit der zunehmenden Elektromobilität und dem schnell wachsenden Markt für EV-Batterien ergeben sich auch für das Kleben viele neue Herausforderungen, die weit über das zuverlässige Zusammenfügen an sich hinausgehen. Beispielsweise werden der optimale Wirkungsgrad und die maximale Lebensdauer der Lithium-Ionen-Zellen bei einer Temperatur von 20° bis 35° Celsius erreicht. Daher ist ein optimales Wärmemanagement Voraussetzung für das einwandfreie Funktionieren der EV-Batterie. Die thermisch leitfähigen Lohmann-Klebebänder der DuploCOLL® TC Reihe erlauben es, effiziente Verbindungen zum Kühl- oder Heizelement der Batterie herzustellen.

Bei der EMI-Abschirmung geht es vor allem darum, elektromagnetische Wellen bestmöglich abzuschirmen, um Interferenzen und Störungen eines elektrischen Bauteils zu vermeiden. Hier sorgt die DuploCOLL® EC Reihe dafür, dass die Komponenten des Elektrofahrzeug optimal abgeschirmt sind und damit auch seine Insassen vor den Gefahren, die Fehlfunktionen des Fahrzeugs mit sich bringen können, geschützt sind. Die EC Reihe bietet Schirmdämpfungseigenschaften in einem breiten Frequenzspektrum (450 MHz – 3,8 GHz) und ist leicht stanz- und applizierbar.

Die oben genannten Beispiele sind nur zwei in Lohmanns langer Reihe von innovativen Klebelösungen für die Gestaltung von Fahrzeugkomponenten wie beispielsweise EV-Batterien. Die multifunktionalen Klebebänder für die Hochleistungsverklebung setzen Automobil-OEMs und Tiers an vielen Stellen im Fahrzeug ein. Als etablierter Partner der Automobilindustrie ist Lohmann nach IATF 16949 zertifiziert und verfügt über eine Vielzahl an Produktzulassungen verschiedener OEMs. Das Unternehmen präsentiert sich auf der diesjährigen Battery Show Europe daher als zuverlässiger Entwicklungspartner, der den Wandel der Automobilindustrie hin zur Elektrifizierung kompetent unterstützt. Klebeexpert*innen der Forschung und Entwicklung werden den Messebesuchern ebenso für Fragen zur Verfügung stehen wie Anwendungstechniker*innen und Vertriebsmitarbeitende.

Besuchen Sie uns in Halle 8 Stand D 35 und überzeugen Sie sich von unserem individuellen Lösungsansatz.

www.lohmann-tapes.com

1851 gegründet, gilt das Familienunternehmen Lohmann GmbH & Co KG als Spezialist für Klebtechnik. Mit rund 670 Millionen Euro Jahresumsatz, mehr als 1.800 Mitarbeitenden in 24 Niederlassungen sowie exklusiven Vertriebspartnern in über 50 Ländern, ist Lohmann rund um den Globus aktiv. Die Zentrale befindet sich in Neuwied, Deutschland.

Das Unternehmen bietet high-tech Klebelösungen für Anwendungen vor allem im Automobilsektor, Bau & Architektur, Consumer Goods, der Elektronik- und grafischen Industrie. Die Lösungen der Lohmann-Ingenieur*innen reichen vom multifunktionalen Klebeband über präzise Stanzteile bis hin zur Prozessintegration.

Lohmann GmbH und Co. KG

PR & Corporate Communication Manager

Jennifer Virtue-Just M.A.

Irlicher Str. 55

56567 Neuwied

Tel: 02631 34 6245

Jennifer.virtue@lohmann-tapes.com

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1840896/1.jpg

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1671784/Lohmann_Logo.jpg


Original-Content von: Lohmann GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen

der