GLS Bank zum 12. Mal in Folge "Bank des Jahres"

Bochum (ots) -

Die GLS Bank ist zum 12. Mal in Folge zur "Bank des Jahres" (https://disq.de/2021/20211124-Bank-des-Jahres.html) gewählt worden. Bei der Kundenbefragung des Nachrichtensenders n-tv und dem Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) ist die sozial-ökologische Bank in der Gesamtwertung sowie in der Kategorie Spezialbanken der Spitzenreiter.

Mit dem Gesamturteil "sehr gut" belegt die GLS Bank wieder den ersten Platz. In allen Kategorien steht sie immer unter den Top 3. Die Spitzenplätze der Umfrage prägen nachhaltige Institute.

Die GLS Bank verzeichnet weiterhin Zuwachs: Jede Woche kommen rund 1.000 Neukund*innen hinzu. Zudem werden immer mehr Menschen Mitglieder der Genossenschaft. Ingesamt zählt sie nun über 100.000 (+22 Prozent). Die Bilanzsumme liegt bei rund 9 Mrd. Euro.

Neben dem Fokus auf Nachhaltigkeit schätzen die Kund*innen besonders das politische Engagement der GLS Bank. Sie setzt sich für eine mutige Politik ein. Vorstandssprecher Thomas Jorberg: "Im Verzögern der sozial-ökologischen Transformation stecken enorme Risiken. Gleichzeitig bietet sie eine große Chance, Geld sinnvoll zu verwenden". Wichtig seien dafür die politischen Rahmenbedingungen: "Ein Zögern können wir uns nicht leisten. Je länger wir warten, desto teurer wird es", betont Jorberg, der etwa eine hohe CO2-Abgabe fordert: "CO2 einzusparen muss günstiger sein als es zu emittieren."

Bei der Umfrage wurden insgesamt 27 Banken in der Auswertung berücksichtigt, welche mindestens 100 Bewertungen erhalten haben. Vom 26. Juli bis 26. September 2021 wurden 29.339 Kund*innen online befragt. Mehr unter www.disq.de (https://disq.de/2021/20211124-Bank-des-Jahres.html)

Über die GLS Bank

Bei der GLS Bank ist Geld für die Menschen da. Sie finanziert ausschließlich sozial-ökologische Unternehmen und macht ihre Geschäfte umfassend transparent. Dabei bietet das Geldinstitut alle Leistungen einer modernen Bank: Girokonten, nachhaltige Fonds, Vorsorge und vieles mehr. Die GLS Bank hat ihren Sitz in Bochum und Standorte in Berlin, Hamburg, Freiburg, München und Stuttgart.

Pressekontakt:



Julian Mertens
M: presse@gls.de
T: +49 (0) 234 5797 5340

GLS Bank
Christstr. 9
44789 Bochum
www.gls.de/presse


Original-Content von: GLS Bank, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK