Einladung zur Online-Presskonferenz Jugend und Corona in Deutschland

Die junge Generation am Ende ihrer Geduld / Jugendforscher Simon Schnetzer und Prof. Dr. Klaus Hurrelmann stellen 2. Erhebung vor

Kempten / Berlin (ots) - Was sind die Folgen von Lockdown, Home Office und Isolation? Wie sieht die Bereitschaft junger Menschen zum Impfen aus? Wie beurteilen sie ihre Bildungsqualität? Mit welchen Ängsten und Sorgen kämpft die Jugend alias "Generation Reset" heute? Ist die Solidarität der jungen Menschen nach 15 Monaten Corona-Pandemie nun am Ende?

Die Studie "Jugend und Corona in Deutschland" ist die zweite COVID-19-spezifische Erhebung im Rahmen der Studie "Junge Deutsche". Aktuelle repräsentative Erkenntnisse über das Leben der 14- bis 29-Jährigen in der Corona-Pandemie diskutieren wir gerne live mit Ihnen, einem Bundesschülersprecher und einer Studentin:

Datum: Mittwoch, 16. Juni 2021, 10 bis 11 Uhr

Online: Zoom (Link folgt nach Registrierung)

Alternativ im Stream https://jungedeutsche.de/pressekonferenz

Es sprechen: Simon Schnetzer, Jugendforscher und Studienleitung "Junge Deutsche" und Prof. Dr. Klaus Hurrelmann, Bildungs- und Sozialisationsforscher

Simon Schnetzer, Jahrgang 1979, ist Jugendforscher und Experte für die junge Generation. Seit dem Jahr 2010 erforscht der Autor der Studie "Junge Deutsche" den Einfluss von Digitalisierung auf die Lebens- und Arbeitswelten von morgen, um mit Arbeitgebern, Brands und Verbänden Zukunftsfähigkeit zu gestalten.

Weitere Informationen und Kontakt: https://simon-schnetzer.com/

Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Hurrelmann, Jahrgang 1944, ist Sozialwissenschaftler mit den Schwerpunkten Jugend-, Bildungs- und Gesundheitsforschung. Seit dem Jahr 2009 arbeitet er als Senior Professor of Public Health and Education an der Hertie School of Governance in Berlin. Hurrelmann gehört seit 2002 dem Leitungsteam der Shell Jugendstudien an und begründete die World Vision Kinderstudien. Zudem hat er zahlreiche Lehr- und Handbücher zur Sozialisations- und Jugendforschung veröffentlicht.

Weitere Informationen und Kontakt: https://www.hertie-school.org/de/ueber-uns/profil/person/hurrelmann/

Wir freuen uns über Ihr digitales Erscheinen! Bitte geben Sie uns so bald als möglich formlos per E-Mail an pressekonferenz@propach.biz Bescheid, ob Sie teilnehmen werden und / oder ausführliches Pressematerial (vorab mit Sperrfrist) wünschen.

Simon Schnetzer und Klaus Hurrelmann

Pressekontakt:



Pressekontakt:

Studie Junge Deutsche 2021:
Ulrike Propach Kommunikationsmanagement
ulrike@propach.biz +49 178 4155391
Ivana Peric peric@propach.biz
Victoria Krumbeck krumbeck@propach.biz

Anmeldung zur Pressekonferenz und / oder Material vorab: pressekonferenz@propach.biz

Inhaltliche Anfragen Studie Junge Deutsche 2021:
Simon Schnetzer mail@simon-schnetzer.com


Original-Content von: Simon Schnetzer / Studie Junge Deutsche, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK